Unsere Duale Studentin in China

15.09.2015

Im August 2015 absolvierte unsere Duale Studentin ein 3 wöchiges Summerschool-Programm an der Southeast University (SEU) in Nanjing, im Osten Chinas. Nanjing ist die Hauptstadt der Provinz Jiangsu und liegt am Unterlauf des Flusses Jangtze.

Gruppenfoto in der Southeast University in NanjingJiangsu befindet sich im Osten Chinas und ist seit vielen Jahren Spitzenreiter bei ausländischen Direktinvestitionen in China. Die Universität gehört von den landesweit über 2.200 Hochschulen und Universitäten zu den Top 20 und hat knapp 30.000 Studierende.

Vor Ort besuchte unsere Studentin Montag bis Freitag Vorlesungen über die Chinesische Wirtschaft und die Kultur:

  •     Chinese Language Class                             
  •     International Business Communications
  •     Chinese Language and Culture
  •     Chinesische Sprache und Kultur
  •     Lecture on China’s economic development
  •     Chinese Calligraphy

Neben den Unterrichtseinheiten hatte die SEU ein umfangreiches Kulturprogramm für die Studenten aus Deutschland geplant um einen Einblick in die Chinesische Lebensart und die Geschichte zu vermitteln. Neben verschiedenen Museen und Sehenswürdigkeiten zur älteren und neueren Geschichte Chinas wurde durch freiwillige Studenten der SEU das Verhalten für den Umgang mit Chinesischen Gesprächspartnern aktiv erlernt. Zusätzlich konnten drei deutsche Firmen die schon einige Jahre in Nanjing und Souzhou Produktionsstandorte betreiben besichtigt werden:

  •     Phoenix Contact Co., Ltd. (Nanjing)
  •     MAHLE Engine Components Co., Ltd. (Nanjing)
  •     Robert Bosch GmbH (Souzhou)